242. Bedeutung 1). Sinn 2). Verstand 3).

1) Meaning, import. 2) & 3) Sense.  
1) Signification. 2) & 3) Sens. 3) Raison, esprit (entendement).
1) Significato. 2) Senso. 3) Ragione, intelletto, intelligenza.

Sinn (von sinnen, ahd. sinnan = eig. wohin gehen, streben) und Verstand sind allemal Gedanken und Begriffe, welche durch gewisse Zeichen, wohin auch die Wörter gehören, ausgedrückt werden. Hingegen kann etwas, das kein Gedanke und Begriff ist, die Bedeutung eines Zeichens sein, aber nicht sein Sinn. Dahin gehört das, was die natürlichen Zeichen bezeichnen. Die Bedeutung eines Händedrucks ist Zuneigung, Liebe und Freundschaft. In der Einbildung des Aberglaubens bedeutet ein Komet Krieg, Pest, Hungersnot. Verabredete Zeichen, dergleichen die Signale auf den Schiffen sind, haben ihre besondere Bedeutung, weil etwas aus ihnen erkannt werden kann; und ihren Sinn, weil das, was daraus erkannt werden kann, der gegenwärtige Sinn, d. h. Gedanke und Wille des Befehlshabers ist. Die Schriftzeichen und Charaktere, sie mögen Buchstaben, Monogramme oder Hieroglyphen sein, haben eine Bedeutung; aber nur die Monogramme haben einen Sinn; die Buchstaben unserer Schrift hingegen bedeuten bloß Laute. Die arabischen (eig. indischen) Ziffern sind Monogramme, die gewisse Zahlen bedeuten, und diese sind ihr Sinn. Eine Schlange, die ihren Schwanz mit den Zähnen faßt, ist eine Hieroglyphe, welche die Ewigkeit bedeutet, und dieser Begriff ist ihr Sinn. "Herr, dunkel war der Rede Sinn." Schiller, Gang nach dem Eisenhammer. "Da ergreift ihn der Worte Bedeutung." Ders., Graf v. Habsb. Sinn und Verstand sind so verschieden, daß Verstand nur eine Reihe von Gedanken und Vorstellungen bedeutet, die durch mehrere Zeichen ausgedrückt werden; Sinn aber auch einen einzelnen Begriff. Viele suchen in jedem Charakter des chinesischen Y-king einen tiefen Sinn. Der Verstand und der Sinn von manchen Stellen in der Bibel ist noch zweifelhaft. Der Aberglaube forscht nach der Bedeutung jeder seltenen und auffallenden Naturerscheinung; er sucht den Sinn und die Bedeutung der ägyptischen Hieroglyphen zu ergründen und daraus magische Geheimnisse zu lernen; und viele bemühten sich auf Kosten ihres eigenen Verstandes, den Verstand und den Sinn der Apokalypse zu ergründen.


 © textlog.de 2004 • 19.10.2019 20:08:19 •
Seite zuletzt aktualisiert: 10.07.2007 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z