Abseite

Abseite. Ist im gemeinen Sinn ein kleiner Raum oder Platz neben einem großen Hauptplatz. Daher hat es in den schönen Künsten zwei besondere Bedeutungen bekommen.

Abseiten in der Baukunst werden vornehmlich in den, nach gemeiner Art gebauten, Kirchen die beiden Teile genannt, welche rechts und links an dem Hauptraum, der das Schiff genannt wird, liegen, die man als Gänge ansehen kann, durch welche man ohne durch das Schiff zu gehen, an welchen Ort desselben man will, kommen kann.

Abseite einer Schaumünze (Exergue) ein unten an der einen Hauptseite abgesonderter Platz, auf welchem allgemein die Jahrzahl oder etwas von Nebenumständen der, auf der Münze vorgestellten Sache, angezeigt wird. S. Schaumünze.

 


 © textlog.de 2004 • 26.01.2022 19:05:36 •
Seite zuletzt aktualisiert: 14.11.2004 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z