Ansatz

Ansatz. (Musik) Mit diesem Kunstwort bezeichnet man insbesonder die Art, wie der Flötenspieler die Flöte an den Mund setzt und die Lippen beim Blasen bildet. Der Ton wird durch den Ansatz voll oder mager, lieblich oder rauch; so dass der Ansatz als ein wichtiger Teil des guten Flötenspielens muss angesehen werden. Quanz hat deswegen in seinem Versuch über das Flötenspielen in dem Hauptstücke weitläufig davon gehandelt. Es ist zwar verschiedenes in seiner Lehre vom Ansatz, worüber ihm von Kennern widersprochen worden; besonders scheint das, was die Stärke und Schwäche der Luft betrifft, unrichtig.

Dessen ungeachtet wird sich ein Liebhaber vieles daraus zu Nuze machen können.

 


 © textlog.de 2004 • 08.12.2021 22:33:52 •
Seite zuletzt aktualisiert: 23.10.2004 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z