Pädagog


Pädagog. Endlich! Die Vereine »Mittelschule« und »Realschule« hielten eine gemeinsame Versammlung ab. Zunächst gelangte der folgende Antrag zur Beratung: »Die für die Beurteilung der Schülerleistungen vorgeschriebene Notenskala bietet weder in ihrem Aufbau noch in ihren einzelnen Prädikaten berechtigten Anlaß zu Änderungsvorschlägen. Zur Beurteilung einzelner Schülerleistungen während des Semesters wird auch die Verwendung der Note 'kaum genügend' gestattet.« Dieser Antrag gab Anlaß zu einer sehr lebhaften Debatte. Sodann wurde in die Beratung der Notenskala für »Sitten« eingegangen. Hierzu lag die folgende These vor: »In der für das sittliche Betragen derzeit üblichen Notenskala wird 'lobenswert' durch das ursprüngliche 'musterhaft' ersetzt; die übrigen Noten bleiben unverändert. An Stelle des zu weiten Begriffes 'sittliches Betragen' tritt die richtigere, für die Eltern klarere Bezeichnung 'Disziplinares Verhalten'.« Die Anträge wurden zum Beschluß erhoben. In völlig neue Bahnen aber wird die Jugenderziehung durch den Antrag gelenkt, »die Notenskala für die Rubrik 'Äußere Form der schriftlichen Arbeiten' festzusetzen«. Die Vorstände beider Vereine wurden beauftragt, seinerzeit diesbezügliche Anträge vorzulegen ... Endlich!

 

 

Nr. 198, VII. Jahr

12. März 1906


 © textlog.de 2004 • 15.12.2019 11:53:51 •
Seite zuletzt aktualisiert: 29.01.2007 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright Die Fackel: » Glossen » Gedichte » Aphorismen » Notizen