Jacques Bouillard

Bouillard, Jacques, Kupferstecher und Ätzer, geb. zu Paris 1744, gest. daselbst 1806, Mitglied der Akademie. Zu seinen geschätztesten Blättern gehören: eine heilige Familie, nach Annibale Caracci; der Traum der Poliphyla, nach le Sueur; die h. Cäcilie, Harfe spielend, nach P. Mignard.


Share
 © textlog.de 2004 • 19.11.2019 00:33:22 •
Seite zuletzt aktualisiert: 08.02.2005 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z