Giuseppe Bossi

Bossi, Giuseppe, Zeichner und Maler, geb. 1776 oder 1777 zu Busto Arsizio im Mailändischen, gest. 1816 auf der Villa Melzi am Comersee. Er widmete sich hauptsächlich dem Studium der Werke des Leonardo da Vinci und erwarb sich ein besonderes Verdienst durch Wiederherstellung des berühmten Abendmahl's in einer wohldurchdachten Kopie in Öl (der Karton davon befindet sich in der Leuchtenberg'schen Galerie), welche nachher durch Raphaelli in Mosaik gebracht wurde (in der Ambrasersammlung zu Wien). Sein Verfahren hiebei beschrieb er in einem eigenen Werke, das 1810 in Fol. herauskam. — In der Ambrosiana zu Mailand ist Bossis Monument mit der Büste desselben von Canova aufgestellt.


Share
 © textlog.de 2004 • 18.06.2019 17:25:12 •
Seite zuletzt aktualisiert: 08.02.2005 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z