Giovanni Battista Cavalleriis

Cavalleriis, Giovanni Battista, geb. 1525 zu Lagherino, und in Rom zwischen 1550—1590 tätig, ein Kupferstecher, der im Geschmack des Aeneas Vicus arbeitete und dessen Werke sehr gesucht sind, da er beinahe nur nach den besten. italienischen Meistern stach. Seine Blätter sind mit nebigen Monogrammen bezeichnet.


Share
 © textlog.de 2004 • 20.08.2019 02:45:02 •
Seite zuletzt aktualisiert: 26.02.2005 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z