Isaac Brunn

Brunn, Isaac, Zeichner, Kupferstecher und Kunsthändler in Strassburg, wahrscheinlich auch Goldschmied und Musivarbeiter, geb. zu Pressburg um 1591, fertigte einige Blätter in der Manier der kleinen Meister und des Theodor de Bry. Wir kennen von ihnen: das Innere des Schiffs des Strassburger Münsters (1630); die große künstliche Kirchenuhr zu Strassburg (1617); Abbildung eines altdeutschen Altars mit Flügeltüren, in der Mitte die Anbetung der Könige (1617); die altdeutsche Kanzel im Münster zu Strassburg. Letztere 4 Blätter gehören zu: Schadäus Summum argentoratensium templum (Münsterbuch) Strassburg 1617. Auf seinen Porträts findet sich das Zeichen J. B. oder nebenstehendes Monogramm.


Share
 © textlog.de 2004 • 19.08.2019 19:23:24 •
Seite zuletzt aktualisiert: 14.02.2005 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z