John Bridges

Bridges, John, ein englischer Historienmaler, der vorzugsweise mit dazu berufen scheint, der englischen Historienmalerei zur selbstständigen Gestaltung zu verhelfen. Seine Bilder, unter denen man: Joseph's blutigen Rock, von seinen Brüdern ihrem Vater gebracht, und Milton, seinen Töchtern seine Dichtungen diktierend, besonders hervorhebt, sind poetisch erfunden, schön angeordnet, gelungen im Ausdruck, in einem großen und eigentümlichen Stil vorgetragen, und machen dabei einen tiefen Eindruck auf den Beschauer. Bridges war auch unter denjenigen englischen Malern, die 1843 für die Cartons zu den Freskomalereien der Parlamentshäuser in London Preise erhielten. Er hatte Alfred den Grossen, sein Gesetzbuch der Prüfung der Sachverständigen unterwerfend, dargestellt.


Share
 © textlog.de 2004 • 06.12.2019 06:47:00 •
Seite zuletzt aktualisiert: 13.02.2005 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z