Pierfrancesco Bissolo

Bissolo, Pierfrancesco, ein Schüler von Giovanni Bellini, blühte um 1520. Die Bilder dieses Meisters zeichnen sich durch die zarte Milde und Weichheit aus; besonders die Köpfe sind schön und voll Gefühl. In der Akademie zu Venedig sieht man von ihm: Christus, der h. Katharina von Siena die Dornenkrone reichend; in der Galerie Manfrini daselbst eine Verkündigung; in Madonna della Salute ebendaselbst eine Madonna; in der Kathedrale zu Treviso: S. Giustiua mit ändern Heiligen und im Berliner Museum eine treffliche Auferstehung Christi.


Share
 © textlog.de 2004 • 27.06.2019 04:07:55 •
Seite zuletzt aktualisiert: 27.01.2005 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z