Isidoro Bianchi da Campione

Bianchi, Isidoro, genannt da Campione, geb. 1602, gest. 1690, ein trefflicher Maler, der in Mazzuchelli's Schule ging, 1626 Hofmaler des Herzogs von Savoyen und später zum Ritter ernannt wurde. Im Mailändischen sieht man viele Bilder von ihm, die sehr gerühmt werden.


Share
 © textlog.de 2004 • 17.06.2019 16:37:20 •
Seite zuletzt aktualisiert: 26.01.2005 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z