Pirro Bianchi

Bianchi, Pirro, geb. 1694, gest. 1740, ein Schüler von Luti und Baciccio und sehr vielseitig gebildeter Künstler, malte historische Bilder, Bildnisse, Landschaften, Tierstücke. Man rühmt von ihm besonders eine heil. Clara zu Gubbio, eine heil. Jungfrau mit dem Kinde in Santa Maria degli Angeli zu Rom (auch für eine Kapelle des Chors der Peterskirche daselbst in Mosaik gesetzt). Seine Bilder zeichnen sich durch geistreiche Anordnung, gefällige Komposition und gutes Kolorit aus.


Share
 © textlog.de 2004 • 20.06.2019 09:39:36 •
Seite zuletzt aktualisiert: 26.01.2005 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z