Federigo Bianchi

Bianchi, Federigo, Ritter, ein Mailänder, ging zu Giulio Cesare Procaccini in die Schule und heiratete später dessen Tochter. Seine Bilder wurden s. Z. wegen der Anmut und Lieblichkeit der Komposition und des Kolorits sehr geschätzt.


Share
 © textlog.de 2004 • 26.06.2019 20:25:37 •
Seite zuletzt aktualisiert: 24.01.2005 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z