Francesco Buonavita Bianchi

Bianchi, Francesco Buonavita, gest. 1658, ein Schüler des Cigoli, malte kleine Kabinetsstücke auf Jaspis, Achat, Lazurstein u.s.w., wobei er die Farbentöne der betreffenden Steine als Tinten in seinen Bildern zu verwenden wusste.


Share
 © textlog.de 2004 • 08.12.2019 19:17:02 •
Seite zuletzt aktualisiert: 24.01.2005 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z