Philipp Buyster

Buyster, Philipp, Bildhauer, ein Schüler von Gilles van Papenhoven, geb. zu Amsterdam 1595, gest. 1688 zu Paris als Mitglied der Akademie. Von den Werken, welche er in Frankreich, wo er sich den größten Teil seines Lebens aufhielt, ausgeführt, werden besonders gerühmt: das marmorne Grabmal des Kardinals von Rochefoucault in der Genovefenkirche; die marmornen Büsten desselben Kardinals und des Bischofs von Bellay im Spital der Unheilbaren; eine Bacchantin und eine Gruppe von Satyrn im Palais Royal zu Paris; die Statuen des Neptuns, der Ceres, des Bacchus zu Versailles.


Share
 © textlog.de 2004 • 20.09.2019 00:55:09 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.02.2005 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z