Giovanni Buonconsigli, il Marescalco

Buonconsigli, Giovanni, genannt il Marescalco, ein Maler der zu Ende des 15. Jahrhunderts blühenden venezianischen Schule, der anfänglich mehr im Sinne der damaligen Paduaner Meister malte, sich aber später ganz an Bellinis Weise anschloss. Ein von ihm für San Giovanni e Paolo gemaltes Altarbild: den h. Thomas von Aquin vorstellend, ist wahrscheinlich zu Grund gegangen. In Venedig sieht man von ihm noch: einen Christus mit zwei Heiligen in San Spirito, und die h. h. Laurentius, Sebastian und Rochus in San Giacomo dall' orio, beides prächtige Farbenbilder.


Share
 © textlog.de 2004 • 17.06.2019 18:33:14 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.02.2005 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z