Jean Jacques Avril

Avril, Jean Jacques, geb. 1771, gest. 1831, der Sohn des Obigen und in seines Vaters Schule gebildet, stach viele Blätter für Galeriewerke, vornehmlich für das Musée Robillard und Laurent, das Musée Napoleon u.s.w.


Share
 © textlog.de 2004 • 08.05.2021 09:06:54 •
Seite zuletzt aktualisiert: 07.01.2005 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z