Augustin Aubert

Aubert, Augustin, geb. 1781 zu Marseille, ein Schüler von Peyron, bildete sich zu einem tüchtigen Historien-, Porträt- und Landschaftsmaler aus, namentlich aber malte er geschätzte Bilder aus der christlichen Geschichte für verschiedene Kirchen Frankreichs, z. B. die Dreieinigkeit für die Kirche S. Trinité zu Marseille, den Besuch Mariens bei Elisabeth für Notre Dame du Mont u.s.w. Er ist Direktor des Museums und der Zeichnenschule in seiner Vaterstadt.


Share
 © textlog.de 2004 • 08.05.2021 09:47:17 •
Seite zuletzt aktualisiert: 31.12.2004 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z