Gegendruck

Gegendruck. (Zeichnende Künste) Eine Zeichnung, welche durch das Abdrucken von einer anderen entstanden ist. Wenn man z. B. einen frisch gemachten Abdruck, indem die Farbe noch naß ist, auf ein weisses angefeuchtetes Papier legt und mit beiden noch einmal durch die Presse fährt, so druckt sich von dem rechten Kupferblatt alles auf das andere Papier ab, wiewohl die Farbe in diesem Gegendruck viel schwächer wird als sie in dem ersten von der Kupferplatte gemachten Abdruck war.

 Auf eben diese Weise kann man von einer mit Röthel oder fettem Bleistift gemachten Zeichnung einen Gegendruck machen, wenn man ein feuchtes Blatt Papier darauf legt. Auf diese Art kann man eine Zeichnung verdoppeln, ohne sie nachzuzeichnen.

 Der Gegendruck stellt alles in Vergleichung des Blattes, wovon er gemacht worden, verkehrt vor. Mithin sieht man in einem Gegendruck von einem Kupferblatt die Zeichnung so, wie sie auf der Kupferplatte ist. Er dient also dem Kupferstecher zu einer leichtern und geschwindern Vergleichung des Abdrucks mit der Platte, wodurch er untersucht, ob jeder Zug und Strich sich gehörig ausdrucke.

 Es werden aber auch Gegendrücke auf die gegründeten Kupferplatten gemacht, damit der Kupferstecher nicht nötig habe, auf den Grund zu zeichnen. Solche Gegendrücke kommen den Kupferstechern zu statten, die in der Zeichnung selbst nicht stark genug sind. Man zeichnet nämlich erst die Originalzeichnung durch1, und drückt denn dieselbe auf den Firnis des Kupfers ab. Will man aber, dass die Abdrücke der Kupferplatte die Originalzeichnung nicht verkehrt, sondern auf dieselbe Art vorstellen, so muss man von der Durchzeichnung erst einen Gegendruck machen und denn diesen auf den Grund der Kupferplatte wieder durchzeichnen. Eine ausführlichere Beschreibung hiervon findet man in des Abt Pernetti Diktionaire portatif im Artikel Contreepreuve.

 

_______________

1 S. Abzeichnen.

 


 © textlog.de 2004 • 22.03.2019 10:28:49 •
Seite zuletzt aktualisiert: 23.10.2004 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z