Einschnitt

Einschnitt. (Redende Künste. Musik) Man ist nicht immer sorgfältig genug gewesen, die Kunstwörter, deren Bedeutungen nahe an einander grenzen, so genau zu bestimmen, dass man völlig sicher sein könnte, sie nie mit einander zu verwechseln. Die Wörter Einschnitt, Abschnitt, Glied der Rede, sind in diesem Fall. In dem Artikel Abschnitt ist die Bedeutung dieses Wortes auch noch etwas zu unbestimmt angenommen, daher dort verschiedenes fehlt, was teils hier, teils in dem Art. Periode, soll nachgeholt werden.

Wir wollen also die verschiedenen Teile einer Periode, sowohl in der Rede als in der Musik und im Tanz, mit dem allgemeinen Namen der Glieder belegen und die größeren Glieder, die sich durch merkliche Ruhepunkte unterscheiden, Abschnitte, die kleineren aber Einschnitte nennen. Also wären in der Rede die Einschnitte die Teile, die man durch das so genannte Komma; und Abschnitte die, welche man durch die stärkern Unterscheidungszeichen, (; : ! ?), andeutet; und eine ähnliche Bedeutung würden diese Wörter in der Musik und in dem Tanz haben.



Inhalt:


Einschnitt in der Rede
Einschnitt im Gesang

 © textlog.de 2004 • 19.04.2019 08:25:58 •
Seite zuletzt aktualisiert: 28.10.2004 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z