1082. Muster 1). Beispiel 2). Vorbild 3). Modell 4).

1) Pattern (sample).     2) Example.     3) Prototype.    4) Model.
1) Patron (échantillon, exemple).    2) Exemple.    3) Prototype.
4) Modèle.
1) Modelle (mostra, campione).    2) Esempio.    3) Prototipo, originale.
4) Modello.

Ein Beispiel (mhd. bîspël, eig. Beirede, eine zur Belehrung erdichtete Geschichte, Gleichnis, zu ahd. mhd. spël, Erzählung, Fabel, Gerede, got. spill, Sage, Fabel, engl. spell, Erzählung, Fabel) ist ein einzelnes Ding, in welchem das, was einer Art und Gattung von Dingen allgemein zukommt, angeschaut werden kann, es mag gut oder böse sein, es mag bloß zur Verdeutlichung eines Gedankens, einer Regel, einer Rede dienen, oder es mag zur Nachahmung aufgestellt sein usw. Ein Muster (ital. mostra, von lat. monstrare, zeigen, daher eigentl. die Probe, welche man von einem Stoffe, einer Ware usw. zur Ansicht erhält) ist nur ein solches Einzelding, das wegen seiner wahren oder vermeinten Vortrefflichkeit den Wunsch erregt, ihm ähnlich zu sein oder etwas ihm Ähnliches hervorzubringen, das also zur Nachahmung dient. Ein Vorbild oder Modell (aus ital. modello, frz. modele, Maß, Muster, aus lat. modulus; das Wort kam nach Deutschland mit den römischen und französischen Baumeistern und Werkleuten, die namentlich zur Zeit Karls des Großen zu uns kamen; modulus bezeichnete bei ihnen ein Maß für die Anlegung der Säulen und des Verhältnisses der einzelnen Teile zueinander; das Wort erhielt bei uns zunächst die Form Model, in der Form Modell wurde es im 16. Jahrhundert noch einmal aus Italien von uns übernommen; vgl. Heyne in Grimms Wb. VI, 2439) heißt ein Ding, dessen Teile und Zusammenordnung wir betrachten, um ein Ding von eben der Art danach zu bilden. Vorbild wird auch auf das Geistige und auf die Handlungen der Menschen übertragen und sogar vorwiegend in diesem Sinne gebraucht, z. B. Goethe ist das Vorbild unserer jungen Dichter; Modell dagegen wird von körperlichen Dingen, von Gegenständen menschlicher Kunstfertigkeit gebraucht, z. B. das Modell eines Hauses, eines Hutes, einer Statue usw.


 © textlog.de 2004 • 25.03.2019 14:36:10 •
Seite zuletzt aktualisiert: 17.01.2008 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z