1038. Mißgunst 1). Abgunst 2).

1)Jealousy, grudge. Envie (jalousie). Invidia.
2)Ill will, disaffection. Malveillance. Astio (livore).

Abgunst ist bloß das Abgewendetsein der Gunst von jemand; die Gunst sucht einen andern zu fördern; die Abgunst kümmert sich nicht um das Geschick des andern; dazu tritt dann aber gewöhnlich noch die Bedeutung: Verdruß über das Glück, das dem andern zuteil wird. Mißgunst hat immer bloß diesen letzteren Sinn und fügt zu demselben noch das Gefühl der Schadenfreude über das Unglück, das dem andern widerfährt. "Der Eure Gunst nicht sucht, | noch Eure Abgunst fürchtet." Schiller, Mach. I, 5.


 © textlog.de 2004 • 19.10.2019 10:21:35 •
Seite zuletzt aktualisiert: 18.01.2008 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z