1008. Manufaktur 1). Fabrik 2).

1)Manufactory. Manufacture. Manifattura.
2)Fabric. Fabrique. Fabbrica.

Fabrik (lat. fabrica) heißt jede Anstalt, in der die Verarbeitung von Naturerzeugnissen in größerer Menge betrieben wird, welcher Stoff auch verarbeitet, welche Verarbeitungsmittel und Werkzeuge auch gebraucht werden. Manufakturen (mittellat. manufactura, eig. Zubereitung mit der Hand, aus lat. manus, Hand, und facere, machen) dagegen sind nur solche Fabriken, in denen Gewebe, Zeuge, Bekleidungsstoffe irgendwelcher Art, Gefäße aus Porzellan usw. gefertigt werden, z. B. Porzellan-, Seiden-, Leder-, Wollen-, Tuchmanufaktur usw. Diese Manufakturen kann man auch Fabriken nennen, z. B. Leder-, Tuchfabrik usw. Man kann aber nur sagen: Tabaks-, Maschinen-, Papier-, Essig-, Zuckerfabrik u. dgl.


 © textlog.de 2004 • 17.08.2019 19:17:30 •
Seite zuletzt aktualisiert: 18.01.2008 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z