1006. Mannhaft 1). Männlich 2).

1)Manly. Viril (mâle, d′homme). Virile (vigoroso).
2)Male, masculine. Male (masculin). Maschio (mascolino).

Männlich ist der allgemeinere Ausdruck und bezeichnet überhaupt die körperlichen wie geistigen Eigenschaften, welche wesentlich zu einem Manne gehören, im Gegensatz zum Weibe, Kinde und Jünglinge, z. B. ein männliches Wesen, eine männliche Stimme, Haltung, männliches Auftreten usw. Mannhaft dient nicht wie männlich auch zur Bezeichnung des Geschlechtsunterschiedes und der natürlichen Eigenschaften, sondern nur zur Bezeichnung der Vorzüge, welche dem Manne seinem Wesen und Begriffe nach anhaften, z. B. eine mannhafte Tat, eine mannhafte Antwort usw. Ein männlicher Körper ist überhaupt der Körper eines Mannes, ein mannhafter Körper ist ein besonders kräftig hochgewachsener Körper.


 © textlog.de 2004 • 17.10.2019 03:25:54 •
Seite zuletzt aktualisiert: 18.01.2008 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z