413. Edel 1). Adlig 2).

1)Noble.Noble.Nobile.
2)Of noble birth.Nobiliaire (noble, de noble naissance).Di nascita nobile.

Anfangs waren diese Wörter völlig gleichbedeutend, und edel bezeichnete ebenso wie adlig den Edelgebornen. Bald verallgemeinerte sich jedoch die Bedeutung von edel, indem es etwas anerkannt Vorzügliches überhaupt, bezeichnete, z. B. edle Sprache, edle Früchte, Steine, Taten usw.; adlig dagegen blieb auf den Stand eingeschränkt und bezeichnet auch jetzt nur die äußern Vorzüge eines durch Geburt ererbten Standes. Für beide Wörter ist aber nur ein Substantiv in unserer Sprache, und man kann den Stand des Adligen genauer nicht anders bezeichnen, als wenn man seinen Adel den Geburtsadel nennt.


 © textlog.de 2004 • 26.03.2019 11:08:38 •
Seite zuletzt aktualisiert: 26.08.2007 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z