459. Entbrennen 1). Anbrennen 2).

1) To be inflamed or kindled. 2) To light, kindle.
1) S′enflammer. 2) Allumer.
1) Accendersi (infiammarsi). 2) Appiccare il fuoco a. q. c. (accendere).

Entbrennen bezeichnet ein Brennen von innen heraus, anbrennen ein solches, das von außen herbeigeführt wird. Entbrennen ist in der eigentlichen sinnlichen Bedeutung fast gar nicht, sondern vorwiegend in übertragener Bedeutung in Gebrauch, während anbrennen weniger in übertragener Bedeutung vorkommt, sondern mehr für die sinnliche verwendet wird, z. B. das Licht, das Haus brannte an, nicht entbrannte, dagegen: von Zorn, Grimm, Liebe, Leidenschaften entbrennen, nicht anbrennen. "Wer von reiner Lieb entbrannt, | wird vom lieben Gott erkannt." Goethe, West-östl. Div., Buch der Betr.


 © textlog.de 2004 • 25.04.2019 18:34:12 •
Seite zuletzt aktualisiert: 25.08.2007 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z