163. Aufgeräumt 1). Aufgelegt 2).
Geschickt 3).

1) To be in a mood or humour for.     2) Disposed.     3) Able.
1) Bien disposé (enjoué).     2) Disposé (apte).     3) Habile (adroit).
1) Lieto (di buon umore).     2) Esser disposto (atto a).     3) Capace (destro).

Geschickt geht auf jede Fähigkeit, aufgelegt und aufgeräumt gegenwärtig nur noch auf die für die Ausführung einer Sache geeignete Gemütsstimmung. Ich bin geschickt zu einer Sache, d. h. ich habe die nötigen körperlichen oder geistigen Anlagen dazu. Bezieht sich geschickt auf die Stimmung des Gemüts, so unterscheidet es sich von den beiden andern dadurch, daß es sich bloß auf ein Handeln, nicht aber auf ein Leiden bezieht. Ein Mann von Witz ist bei guter Laune geschickt, aufgelegt und aufgeräumt zu scherzen, aber nur aufgeräumt und aufgelegt mit sich scherzen zu lassen. Aufgeräumt bezieht sich, nur auf die heitere Stimmung des Gemüts und kann nur bei solchen Anlässen gesagt werden, die eine heitere Stimmung erfordern, aufgelegt (eig. in der geeigneten Gemütslage, vom Auflegen eines Geschosses, dem man so die Richtung nach dem Ziele gibt, hergenommen) deutet auf jede Gemütsstimmung hin und ist also allgemeiner, als aufgeräumt. Man kann sagen: Ich bin heute aufgeräumt und aufgelegt zu Lust und Freude, aber nur: "Schwermut und Traurigkeit machen die Seele ....... zu zärtlichen Eindrücken und Regungen aufgelegt" (nicht aufgeräumt). Wieland.


 © textlog.de 2004 • 19.11.2019 03:00:11 •
Seite zuletzt aktualisiert: 28.07.2007 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z