92. Anklagen 1). Verklagen 2). Belangen 3).

1) To accuse, impeach, arraign.     2) Bring or enter an action against.     3) Sue.
1) Accuser.     2) Porter plainte contre.     3) Poursuivre (intenter une
action à).
1) Accusare.     2) Citare (in giudizio).     3) Intentare una causa a qual cheduno.

Verklagen wird auch von bürgerlichen, anklagen nur von peinlichen Klagen gesagt. Man verklagt jemand, damit ihn die Obrigkeit zwinge, das zu leisten, was er uns schuldig ist; man klag jemand an, damit er gestraft werde. Belangen (eig. an einen langen, ihn herbeilangen) ist allgemeiner und bedeutet überhaupt: die Hilfe des Gerichts anrufen, ohne daß eine bestimmte Form (wie bei verklagen) angegeben wird; es wird meist nur bei kleinern Beleidigungen und Vergehen gebraucht. Wir belangen jemand gerichtlich, wenn er sich weigert, uns eine Schuld zu bezahlen, wenn er uns verleumdet hat usw. Oft ist belangen nur ein gewählter Ausdruck für verklagen.


 © textlog.de 2004 • 23.01.2021 21:40:42 •
Seite zuletzt aktualisiert: 27.07.2007 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z