81. Das Andere 1). Das Übrige 2).

1)The other. L′autre. L′altro.
2)The rest. Le reste. Il rimanente.

Das Andere zeigt bloß an, daß etwas von gewissen zuerst gedachten Dingen unterschieden werden solle; das Übrige (eig. was über das Genannte hinaus reicht, was nach Abzug des Genannten noch da ist) setzt noch den Nebenbegriff hinzu, daß es in den vorher erwähnten nicht mit enthalten ist. Man kann sagen: ich habe nur Rosen und Nelken in meinem Garten, von den andern Blumen, d. i. von denen, die von diesen verschieden sind, oder von den übrigen Blumen, d. i. von denen, die es außer diesen noch gibt, halte ich nichts.


 © textlog.de 2004 • 16.01.2021 15:54:03 •
Seite zuletzt aktualisiert: 27.07.2007 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z