61. Äußerlich 1). Das Äußere 2).

1)The exterior. L′extérieur. Esteriore.
2)The external. L′extérieur. Estrinseco.

Das Äußere (Gegens. das Innere) ist der einfachere Ausdruck und bezeichnet rein örtlich das an der Oberfläche, am weitesten vom Mittelpunkte oder außerhalb einer Sache Befindliche; das Äußerliche (Gegens. das Innerliche) ist alles, was im und am Äußern ist, überhaupt alles, was das Äußere betrifft. Eine Arznei ist zum äußerlichen Gebrauch, d. h. für das Äußere des Körpers bestimmt. Keppler sagte: "Mein höchster Wunsch ist, den Gott, den ich im Äußern überall finde, auch innerlich, innerhalb meiner gleichermaßen gewahr zu werden" (Goethe, Spr. i. Pr. 570). Für im Äußern könnte hier auch stehen äußerlich; für innerlich auch im Innern.


 © textlog.de 2004 • 12.12.2019 20:32:42 •
Seite zuletzt aktualisiert: 27.07.2007 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z