1586. Zwetsche 1). Pflaume 2).

1) Damascene, damson, damask-plum, German prune.     2) Plum, prune.
1) & 2) Prune.     1) & 2) Susina, prugna.

Pflaume ist der allgemeine Gattungsname (aus lat. prunum, Pflaume, oder genauer dessen Plural pruna, der als Singular weiblichen Geschlechts empfunden wurde, ahd. pfrûma, mhd. pflûme). Zwetsche ist nur eine Pflaumenart, und zwar die gewöhnliche länglichrunde und dunkelblaue Pflaume, die Ende September oder Anfang Oktober reift (prunus domestica). Die frühzeitigen Sorten dieses Obstes, die runden Pflaumen mit runden Steinen, werden nicht Zwetschen genannt. Übrigens ist der Name Zwetsche nur landschaftlich in Gebrauch, auch Zwetschke, am Rhein Quetsche. In Sachsen und in anderen Gegenden ist der Name Zwetsche nicht üblich, sondern gerade die gewöhnliche, länglich-runde Herbstpflaume wird dort schlechthin Pflaume genannt.


 © textlog.de 2004 • 20.05.2019 14:53:00 •
Seite zuletzt aktualisiert: 22.08.2007 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z