1528. Ziege 1). Geis 2).

1) & 2) Goat. 1) & 2) Chèvre. 1) & 2) Capra.

Ziege bezeichnet zunächst die Gattung als solche, dann ist es aber auch Benennung des Weibchens, im Gegensatz zum Bock. Geiß (ahd., mhd. geiz, got. gaits, altnord. geit, engl. goat, niederl. geit, urverwandt mit lat. hœdus, Böckchen) dient aber nur als Bezeichnung des Weibchens; außerdem ist es ein Volksausdruck, der nur landschaftlich (namentlich in Süddeutschland) und hin und wieder bei Dichtern in Gebrauch ist.


 © textlog.de 2004 • 28.11.2020 08:31:18 •
Seite zuletzt aktualisiert: 20.07.2007 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z