1013. Mäßig 1). Frugal 2). Sparsam 3).

1) Moderate. 2) Frugal. 3) Economical.
1) Modéré. 2) Frugal. 3) Économique.
1) Moderato. 2) Frugale. 3) Economo.

Der Mäßige vermeidet den Überfluß im Aufwand, weil er seine sinnlichen Begierden in Schranken hält; der frugale (lat. frugalis, auf Nutzen sehend, wirtschaftlich, genügsam), weil er mit einem geringeren Maße des Genusses sowohl hinsichtlich der Qualität als der Quantität zufrieden ist, und der Sparsame, weil er die Kosten eines größeren Aufwandes scheut. Die Mäßigkeit hält die rechte Mitte zwischen einer der Gesundheit des Leibes und der Seele schädlichen Unmäßigkeit auf der einen Seite und einer selbstpeinigenden Enthaltsamkeit und trübsinnigen Kasteiung auf der anderen. Die Frugalität steht zwischen Luxus und Raffinement auf der einen und Zynismus und Darben auf der anderen Seite, die Sparsamkeit zwischen Geiz und Verschwendung.


 © textlog.de 2004 • 20.06.2019 09:34:43 •
Seite zuletzt aktualisiert: 13.07.2007 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z