Jean de Bodt

Bodt, Jean de, Zivil- und Kriegsbaumeister, geb. 1670 zu Paris, 1700 brandenburgischer Hofbaumeister, später Generalmajor und Kommandant von Wesel, von 1728 an in sächsischen Diensten und 1741 General-Feldzeugmeister, gest. 1745 zu Dresden, vollendete den 1685 von Nehring begonnenen Bau des Zeughauses zu Berlin, den Schlossbau zu Potsdam, erbaute das Schlossthor mit der Kuppel, das schöne Berlinerthor und mehrere Paläste zu Berlin und Dresden.


Share
 © textlog.de 2004 • 20.09.2019 05:10:52 •
Seite zuletzt aktualisiert: 29.01.2005 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z