Elisabeth Baumann-Jerichau

Baumann-Jerichau, Elisabeth, eine der Gegenwart angehörige, in Warschau geborene und in Düsseldorf gebildete, ausgezeichnete Malerin, die in ihren Bildern mit Geist, Tiefe und lebensfrischer Poesie das Volksleben, namentlich das italienische, erfasst, und mit männlich fester Pinselführung und sicherer Meisterschaft darzustellen weiß. Außer mehreren Porträts und Charakterbildern haben in den jüngsten Jahren ihre: Campagnuola mit ihrem Kinde; italienische Frauen am Brunnen; das isländische Mädchen u.s.w. auf den Ausstellungen Aufsehen erregt.


Share
 © textlog.de 2004 • 25.08.2019 13:53:04 •
Seite zuletzt aktualisiert: 10.01.2005 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z