Jacob Basire

Basire, Jacob, geb. 1729 zu London, gest. daselbst 1802, ein geschätzter englischer Kupferstecher, von dessen Stichen besonders die Zusammenkunft Heinrich VIII. und Franz I. nach Edwards; Pylades und Orestes, nach West, und Lord Camden, nach Reynolds gerühmt werden.


Share
 © textlog.de 2004 • 22.02.2019 22:34:03 •
Seite zuletzt aktualisiert: 10.01.2005 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z