Claude Francois Attiret

Attiret, Claude Francois, geb. 1728 zu Dole in der Franche Comtè, bildete sich unter Pigal zum Bildhauer, errang in Rom und Paris mehrere Preise und führte für seiner Vaterstadt mehrere Statuen (u. A. die erste, welche Ludwig XVI. gesetzt wurde) und andere Skulpturarbeiten für die Hauptkirche zu Dijon u. s. w. aus. Attiret war Mitglied der k. Akademie zu Paris und starb 1804 im Spital seines Geburtsorts.


Share
 © textlog.de 2004 • 17.10.2019 10:06:31 •
Seite zuletzt aktualisiert: 31.12.2004 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z