Acker

Acker, Malerfamilie aus Ulm. Hans und Peter waren Brüder und in den Jahren 1430—1460, Michael um 1446 tätig. Ersterer führte im Jahr 1441 das Kruzifix am ehemaligen Gögglinger-Tor in Ulm aus. — Jacob malte im Jahr 1473 die Orgelflügel im Münster zu Ulm und Im Jahr 1483 die Bilder in der Kapelle des Kirchhofs von Risstissen. — Vielleicht ist jener Peter Acker derselbe, der nach Beischlag's "Nördlingischer Geschlechtshistorie" um 1452 Glasgemälde für die St. Georgenkirche in Nördlingen ausführte.

 

Literatur. Grüneisen und Mauch, Ulm's Kunstleben im Mittelalter. 


Share
 © textlog.de 2004 • 12.11.2019 22:41:01 •
Seite zuletzt aktualisiert: 20.12.2004 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z