Nicolay Abraham Abilgaard

Abilgaard, Nicolay Abraham, auch Abildgaard geschrieben, geb. zu Kopen­hagen im J. 1744, erhielt seine künstlerische Ausbildung auf der dortigen Akademie und in Italien, wurde, ins Vaterland zurückgekehrt, Professor, dann Direktor der Kopenhagener Akademie und starb im J. 1809. Er malte viele der griechischen Ge­schichte und Mythe angehörige Bilder, einen verwundeten Philoktet, Sokrates, Jupiter, die Schicksale des Menschen abwägend u. s. w., an denen man das Streben nach Gross­artigkeit der Komposition und kräftiges Kolorit rühmt. — Abilgaard gab auch einige Schriften über Theorie und Geschichte der Kunst heraus.


Share
 © textlog.de 2004 • 22.11.2019 03:26:48 •
Seite zuletzt aktualisiert: 31.12.2004 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z