1474. Watt 1). Pferdekraft 2).

1)Watt.    Watt.    Watt.
2)Horse-power.    Cheval-vapeur; de (trente, quaranta etc.) chevaux.
 Cavalli-vapore; cavallo dinamico; forza di cavallo.

Das ältere Maß für die Leistungsstärke oder den Effekt einer Maschine war die Pferdekraft; sie wird auch heute noch, z. B. beim Automobilsport, viel verwendet. Eine Pferdekraft bedeutet 75 Meterkilogramm in der Sekunde, Watt ist der neue Ausdruck der Wissenschaft und der Technik. Da nun ein Watt ein Joule, d. i. 10 Millionen Erg in der Sekunde bedeutet und 1 Meterkilogramm 98 Joule enthält, so ist ein Meterkilogramm pro Sekunde gleich 9,8 Watt und 1 Pferdekraft also (d. i. 75 mkg pro sec) gleich 736 Watt oder ziemlich ¾ Kilowatt. Man muß also, wenn man Pferdekräfte in Kilowatt umrechnet, den vierten Teil abziehen. Wenn man aus dem Effekt die Arbeit ableitet, wie das in der Praxis immer geschieht, so hat man mit der Arbeitszeit zu multiplizieren. So entstehen die Wattstunde (früher die Pferdekraftstunde), die Kilowattstunde usw., die den Berechnungen des Stromverbrauchs in der Praxis zugrunde liegen.


 © textlog.de 2004 • 19.06.2018 10:49:41 •
Seite zuletzt aktualisiert: 16.07.2007 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z