Gleichzeitigkeit

Gleichzeitigkeit s. Zeit. Was einander nicht folgt, ist deshalb noch nicht gleichzeitig. Gleichzeitigkeit ist die Verbindung von allem in demselben Zeitpunkte, Mund. sens. § 14 Anm. (V 2, 107).

 


 © textlog.de 2004 • 23.09.2019 07:15:09 •
Seite zuletzt aktualisiert: 29.09.2006 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I - J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z