Gegend

Gegend. Die Lagen der Teile des Raumes setzen die "Gegend" voraus, nach welcher sie in Verhältnissen zueinander geordnet sind. Die Gegend besteht also nicht in der Beziehung eines Dinges im Raume auf das andere (Lage), sondern im Verhältnis des Systems der Lagen zum absoluten Weltraum oder zu einer Einheit, von der jede Ausdehnung wie ein Teil erscheint. Den Begriff von Gegenden nehmen wir vom Verhältnis der Raumdimensionen zu unserem Körper (rechts, links — vorn, hinten); durch ihn unterscheiden wir sonst völlig gleiche Raumteile, V. Grunde des Unterschiedes der Gegenden i. Raume (V 2, 79 ff.); vgl. Raum.


 © textlog.de 2004 • 11.04.2021 09:53:46 •
Seite zuletzt aktualisiert: 20.06.2006 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I - J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z