911. Kränken 1). Schmerzen 2).

1)To mortify. Mortifier (affliger). Mortificare.
2)Grieve. Faire mal (attrister). Affliggere (far male).

Schmerzen gebraucht man von äußerer, wie von innerer Empfindung, kränken (vgl. Art. 284) gegenwärtig nur noch von innerer. Schmerzen bezeichnet jedes merklich unangenehme Gefühl, das durch irgend eine Ursache erregt wird, kränken dagegen nur einen tieferen und nachhaltigeren Schmerz, der namentlich durch Undankbarkeit, Verletzung der Ehre, Täuschung des Vertrauens und Zurücksetzung hervorgerufen wird.


 © textlog.de 2004 • 12.07.2020 11:38:15 •
Seite zuletzt aktualisiert: 06.06.2007 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z