898. Können 1). Vermögen 2).

1)To be able.Pouvoir.Potere.
2)To have the power.Être en état (pouvoir).Aver facoltà (esser capace).

Können (ahd. chunnan, mhd. kunnen, d. i. wissen, verstehen, geistig vermögen) ist der allgemeine Ausdruck und bezeichnet entweder überhaupt die Möglichkeit oder gibt zugleich die Gründe für die Möglichkeit eines Tuns usw. an. Diese Gründe bezeichnet nun können entweder 1. als ein Wissen oder 2. als eine Fertigkeit und Geschicklichkeit oder 3. als eine Kraft. Vermögen deutet nur das letztere an, weist also nur auf die vorhandene Kraft hin. Das Kind kann gehen, d. h. es versteht zu gehen, es besitzt die Geschicklichkeit; es vermag zu gehen, d. h. es besitzt die Kraft.


 © textlog.de 2004 • 13.12.2018 03:18:11 •
Seite zuletzt aktualisiert: 06.06.2007 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z