Phantast

Phantast. Ein Phantast ist, wer im höheren Grade zu Illusionen neigt, nämlich dessen Blendwerke der Sinne "nur zum Teil eine Chimäre, größtenteils aber eine wirkliche Empfindung" ist, Krankheiten des Kopfes (VIII 70). Phantast ist, wer Phantasiegebilde für Erfahrungen zu halten gewohnt ist, Anthr. 1. T. § 28 (IV 66).


 © textlog.de 2004 • 14.12.2019 10:59:28 •
Seite zuletzt aktualisiert: 04.10.2006 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I - J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z