Phänomenologie

Phänomenologie. Die "Phänomenologie" ist jener Teil der Bewegungslehre (s. d.), welche die Bewegung oder Ruhe der Materie "bloß in Beziehung, auf die Vorstellungsart oder Modalität, mithin als Erscheinung äußerer Sinne bestimmt", Anfangsgr. d. Naturw. Vorr. (VII 201); vgl. Kritik, Erscheinung.


 © textlog.de 2004 • 18.09.2019 01:35:02 •
Seite zuletzt aktualisiert: 04.10.2006 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I - J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z