Sagazität

Sagazität (Nachforschungsgabe) ist ein Talent, beim Entdecken "Bescheid zu wissen, wie man gut suchen soll", "eine Naturgabe, vorläufig zu urteilen (iudicii praevii), wo die Wahrheit wohl möchte zu finden sein; den Dingen auf die Spur zu kommen, und die kleinsten Anlässe der Verwandtschaft zu benutzen, um das Gesuchte zu entdecken oder zu erfinden". Man muß hierbei immer zuerst etwas "voraussetzen (von einer Hypothese anfangen)", Anthr. 1. T. § 56 (IV 144). Vgl. Scharfsinn.


 © textlog.de 2004 • 17.06.2019 08:46:36 •
Seite zuletzt aktualisiert: 04.10.2006 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I - J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z