Pantheismus

Pantheismus ist die Auffassung des Weltganzen als einiger, allbefassender Substanz. Der Pantheismus erklärt die Zweckmäßigkeit (s. d.) der Dinge nicht, KU § 80 (II 288 f) vgl. § 85 (II 309 f.). Vgl. Realität.

 


 © textlog.de 2004 • 20.11.2019 07:05:22 •
Seite zuletzt aktualisiert: 04.10.2006 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I - J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z