Bourree

Bourree. (Musik) Eine besondere Gattung eines Tonstücks zum Tanzen. Sein Charakter ist mäßige Freude. Der Takt ist von 2/2 und fängt mit einem Viertel im Aufschlag an. Die Bouree hat, wie die meisten Tänze zwei Teile, von 4 oder 8 Takten. Es kommt dabei oft vor, dass der zweite Teil der ersten Zeit des Takts, durch eine Bindung auf eine halbe Taktnote, mit dem ersten Teil der zweiten Zeit zusammen gezogen wird.


 © textlog.de 2004 • 09.12.2019 03:59:21 •
Seite zuletzt aktualisiert: 14.11.2004 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z