595. Freventlich 1). Frevelhaft 2).
Boshaft 3).

1) Audaciously wicked.     2) Wicked.     3) Malicious, wicked.
1) Criminellement (audacieusement).     2) Impie (malin).     3) Malicieux
(méchant).
1) Audacemente (sceleratamente).    2) Malvagia (cattivo).    3) Malizioso (cattivo).

Der Boshafte und Frevelhafte findet an dem Bösen, das er hervorbringt, selbst Vergnügen, er freut sich über den Schaden, den er anrichtet, das Übel ist ihm Zweck, nicht das Mittel, er wird nicht durch Leidenschaft über die verderblichen Folgen verblendet, er will sie mit bewußter Absicht. Bei frevelhaft kommt aber auch die Größe des Übels selbst mit in Anschlag, und es wird nur bei den höheren Graden desselben gebraucht, boshaft auch bei den kleineren. Man sagt: Sie sind sehr boshaft (nicht: Sie sind sehr frevelhaft), daß Sie mich so in Verlegenheit setzen konnten. Freventlich unterscheidet sich von frevelhaft dadurch, daß es einen höheren Grad der Kühnheit, der Verwegenheit und der Gewaltsamkeit bei Verübung eines Verbrechens andeutet (es ist erst nhd. nach Analogie von eigentlich u. ähnl. gebildet und abzuleiten von dem alten Adjektivum vrevele, vreven, d. i. keck, verwegen).


 © textlog.de 2004 • 22.09.2019 21:12:25 •
Seite zuletzt aktualisiert: 28.08.2007 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z